Fragen an die Schweizer

Wurde auf weitere Experten gehört?

Warum wurde in der Corona Krise nur auf wenige Experten gehört?
Selbst auf Ex-Vizechef M. Yieldon wird nicht gehört.

CORONA KILLERFRAGEN (9)
die Ihnen im Zusammenhang mit CORONA und der
Volksabstimmung vom 13.06.2021 begegnen können

Haben Sie auch schon gehört, dass internationale wissenschaftliche Experten (z.B. PFIZER Ex-Vizechef M. Yieldon) eindringlich vor der überstürzt angewendeten Impf-
Technologie warnen und von einem bevorstehenden Genozid sprechen? Dass Experten berichten, dass insbesondere wegen überschiessenden Immunreaktionen im kommenden Winter sehr viele Geimpfte sterben könnten? Ihre Position stützen sie
auf Tierversuche in den 80er Jahren mit einer im Verlauf 100 %-igen Tödlichkeit.
Im Weiteren, auf die mRNA-Impf-Versuche an Menschen 2006 im Zusammenhang (u.a.) mit Schweinegrippe, die sehr rasch abgebrochen werden mussten.

Sind Ihnen diese Fragen bereits mehrheitlich. bekannt?
Wenn ja, stellen auch Sie sie und verbreiten Sie sie wo und wann immer sich Corona-Gespräche ergeben!
Ihre Freunde und Bekannten werden Ihnen für diesen freundlichen, partnerschaftlichen Gedankenaustausch und den dadurch erfolgenden Wissenszuwachs dankbar sein!

Aktion TELL
Herausgeber:
Mouvement Sante / Bewegung Gesundheit in der Schweiz
Suisse Unie / Gemeinsam Schweiz

Dies ist Deine Mitmachseite.
Wie du mitmachen kannst zeigen wir Dir unter „Mach mit – werde aktiv

Von Omega