Fragen an die Schweizer

Zusatzgelder in Höhe von CHF 4.000 für gefälschte Totenscheine?

Wurden für Verstorbene die nicht an Corona verstorben sind, 4.000 CHF gezahlt, wenn auf dem Totenschein „verstorben an Corona“ stehen darf?

CORONA KILLERFRAGEN (6)
die Ihnen im Zusammenhang mit CORONA und der
Volksabstimmung vom 13.06.2021 begegnen können

Haben Sie auch von Bekannten gehört, dass deren Angehörige in Schweizer Spitälern angegangen wurden, ihre Unterschrift unter «an Corona verstorben» zu setzen und dass sie zum Teil dafür Geld Angebote erhielten, mit der Begründung, es gebe dafür Zusatzgelder (CHF 4’000.–)?

Sind Ihnen diese Fragen bereits mehrheitlich. bekannt?
Wenn ja, stellen auch Sie sie und verbreiten Sie sie wo und wann immer sich Corona-Gespräche ergeben!
Ihre Freunde und Bekannten werden Ihnen für diesen freundlichen, partnerschaftlichen Gedankenaustausch und den dadurch erfolgenden Wissenszuwachs dankbar sein!

Aktion TELL
Herausgeber:
Mouvement Sante / Bewegung Gesundheit in der Schweiz
Suisse Unie / Gemeinsam Schweiz

Dies ist Deine Mitmachseite.
Wie du mitmachen kannst zeigen wir Dir unter „Mach mit – werde aktiv

Von Omega